Mitgliederversammlung 2022

Hans Weil als Vorsitzender bestätigt

2022 ist die Mitgliederversammlung ins Freilichtmuseum zurückgekehrt. Am Abend des 12. Juli kamen rund 40 Mitglieder in den Hopfensaal, zu der jährlich stattfindenden Versammlung zusammen. Unter den Gästen waren gleich vier Bürgermeister aus dem Landkreis: Armin Elbl aus Wernau, Gerhard Kuttler aus Hochdorf und Simon Blessing aus Frickenhausen, neben Daniel Gluiber aus Beuren, der Standortgemeinde des Fördervereins. Hans Weil begrüßt die erschienenen Unterstützer des Fördervereins und stellt gleich anfangs fest, dass der Zuspruch für den Verein ungebrochen ist. Besonders zeigt sich dies in den 10 aktiven Teams mit rund 160 Helferinnen und Helfern. Er würdigte das große Engagement der Ehrenamtlichen, ebenso wie die wichtige Arbeit von Frau Rehm, die als verlässliches Bindeglied zur Museumsverwaltung die Verwaltungsangelegenheiten des Fördervereins sowie die Koordination des Tante Helene Lädles versieht.

Die stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins und Museumsleiterin Steffi Cornelius warf in ihrem Bericht zur Arbeit des Museums einige Schlaglichter auf die aktuelle Museumsarbeit. Nach wie vor ist der Umzug der Sammlung vom Tiefenbachtal nach Beuren ein beträchtliches Arbeitsfeld. Erfreulich ist, dass der neue Themenschwerpunkt „Ernährung“ im Museum nach den Corona-Wirren nunmehr mit Leben gefüllt werden kann. Mit dem Projekt „Gelebte Geschichte“, der Grillstelle, Trauungen im Hopfensaal und der wieder eröffneten Gastronomie ist das Museum ein Anziehungs- und Treffpunkt in vielerlei Hinsicht. Um das Freilichtmuseum auch künftig attraktiv für Familien zu machen, soll in absehbarer Zeit der Naturspielplatz neugestaltet werden. Mit Sicherheit auch ein für den Förderverein interessantes und unterstützenswertes Projekt.
Im Kassenbericht unseres Schatzmeisters Heiko Kaiser, den Vorsitzender Hans Weil vortrug, wurde deutlich, dass der Verein finanziell gut dasteht und neue Projekte in Angriff genommen werden können. Die beiden Kassenprüfer Rudolf Gregor und Simone Groß lobten einhellig die präzise Buchführung. Mit diesem Votum war die anschließende Entlastung des Vorstands reine Formsache.

Wie in jedem Jahr gab es auch Wahlen für den Vorstand. Hans Weil als Vorsitzender und Bürgermeister Daniel Gluiber als Vorstandsmitglied wurden einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Neu gewählt wurde Dr. Reiner Doluschitz. Als ehemaliger Professor der Uni Hohenheim wird er gerne seinen beruflichen Hintergrund in die Arbeit des Fördervereins einfließen lassen.

verabschiedung inge hafner AUTOR Jürgen Henzler IMG 1966AUTOR Jürgen HenzlerVerabschiedet wurde Inge Hafner, die als Expertin für ehrenamtliches Engagement und versierte Moderatorin wertvolle Impulse für die Arbeit in den Teams gegeben hatte. Hier wird sie auch in Zukunft weiterwirken. Mit einem Präsent aus dem Museumslädle dankte ihr Hans Weil und erinnerte auch an den Gartensaal, der ohne Inge Hafner heute nicht im Freilichtmuseum stehen würde.

Kontakt

Förderverein Freilichtmuseum Beuren e.V.
Geschäftsstelle
In den Herbstwiesen
72660 Beuren
 
Telefon: 07025 91190-26
(Montag 9 bis 12 Uhr) 

Telefax: 07025 91190-10
E-Mail: info@foerderverein-freilichtmuseum-beuren.de
 
 

Spenden

Spenden willkommen
Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen
IBAN: DE18 6115 0020 0010 5802 80
BIC: ESSLDE66XXX