Bei uns ist immer was los! 

Mitwirkende zur Belebung des Museums gesucht

 
musmehl kochende frau AUTOR Thomas StephanAUTOR Thomas StephanDas Freilichtmuseum steigert in der Saison 2022 sein Programm unter der Woche, um den Erlebniswert beim Museumsbesuch für unsere Gäste zu erhöhen. Das Vermittlungsformat „Belebtes Museum“ haben wir bereits 2020 mit Ihrer Unterstützung eingeführt. Diese Aktivitäten setzen wir nun mit weiteren Tätigkeiten zum Mitmachen fort.
 
Hier sind Sie als Ehrenamtliche wieder herzlich eingeladen, die Stuben und Küchen, die Bänke vor den Häusern, die Scheunen und Ställe in ausgewählten Gebäuden zu beleben. 2022 beginnen wir mit einfachen Haushaltstätigkeiten in den Küchen des Wohn-Stall-Hauses aus Beuren (Haus 21), des Wohnhauses mit Schreinerei aus Ohmenhausen (Haus 23) und der Lehrerwohnung im Rathaus aus Häslach (Haus 15). Wir planen im ersten Schritt: „Kartoffelsäcke stopfen, „Volkslieder mit Gästen singen“, „Weben am Webkamm“, „Brei kochen“, „Buttern“, „Stricken (Stricklieseln)“, „Socken stopfen“, „Arbeitskleidung flicken“. In der nächsten Saison beziehen wir dann auch Aktionsräume in den Scheunen und Ställen, rund um Haus und Hof mit ein.  
 
Die Einsätze finden in dieser Saison immer am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 13 bis 16 Uhr statt. Wir beginnen vorerst noch in Alltagskleidung, also ohne Kostümierung. 
 
Die wissenschaftliche Volontärin, Lucia Boll, Telefon 0711 3902-41831, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein., führt eine Liste und freut sich über Ihre Anmeldung und über weitere Anregungen. 
 
 

Kontakt

Förderverein Freilichtmuseum Beuren e.V.
Geschäftsstelle
In den Herbstwiesen
72660 Beuren
 
Telefon: 07025 91190-26
(Montag 9 bis 12 Uhr) 

Telefax: 07025 91190-10
E-Mail: info@foerderverein-freilichtmuseum-beuren.de
 
 

Spenden

Spenden willkommen
Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen
IBAN: DE18 6115 0020 0010 5802 80
BIC: ESSLDE66XXX