>

Anregungen aus der Denkwerkstatt

waage AUTOR Manfred Schaeffler IMG 0162Autor Manfred SchaefflerDie Arbeit und das Engagement der Ehrenamtlichen ist für das Museum von unschätzbarem Wert. Eine Denkwerkstatt des Fördervereins im vergangenen Herbst regte mehrere Möglichkeiten zur Förderung des Austausches und der Wertschätzung an.

So soll es künftig wieder während der Saison einen Stammtisch für alle Fördervereinsmitglieder und die Aktiven geben, um Erfahrungen und Anregungen auszutauschen. Exklusiv für Fördervereinsmitglieder sind spezielle Führungen zu den Rätseln des Adventskalenders, in den Museumssammlungen und auf Schwäbisch geplant.

Die einzelnen Teams können fachliche Fortbildungen und Schulungen anregen. Für das Lädlesteam etwa gibt es ein Startcafé mit Produktinfos und Verkaufsschulungen. Das neugegründete Genussteam möchte im März mit einem Workshop die Teambildung fördern. Weitere Ideen aus den Teams werden gerne aufgegriffen. Über die einzelnen Vorschläge entscheidet der Vorstand des Fördervereins. Künftig erhält jede/r Aktive auch eine Freikarte für Gäste.

Ähnlich wie das Gartenteam können auch andere Teams Shirts und Jacken mit den Farben und der Kennung des Fördervereins als Ausdruck der Corporate Identity tragen. Derzeit wird ein Merkblatt erstellt mit einem Überblick über Fahrtkostenerstattungen, Teamverpflegung bei den Einsätzen, Bewirtungskosten bei Teamsitzungen etc, das alle Teammitglieder erhalten werden.

 

Kontakt

Förderverein Freilichtmuseum Beuren e.V.
Geschäftsstelle
In den Herbstwiesen
72660 Beuren
 
Telefon: 07025 91190-26
(Montag 9 bis 12 Uhr) 

Telefax: 07025 91190-10
E-Mail: info@foerderverein-freilichtmuseum-beuren.de
 
 

Spenden

Spenden willkommen
Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen
IBAN: DE18 6115 0020 0010 5802 80
BIC: ESSLDE66XXX