LOGO FOEV Hauptgrafik Giesskannen

Termine

Änderungen auch kurzfristig vorbehalten.
Keine Termine

Aufgrund von Wartungsarbeiten an unserer Telefoanlage erreichen Sie uns telefonisch vorübergehend unter 0711 3902 41826

Neues Vermittlungsformat Gespielte Geschichte feiert am 29. August Premiere

Bisher fand die Arbeit des Projekt-Teams Gespielte Geschichte hauptsächlich hinter den Kulissen statt: Recherchen zur Haus- und Bewohnergeschichte, das Verfassen von Szenentexten, die Zusammenstellung von Kostümen und Requisiten, die Suche nach Schauspieler*innen und schließlich das erste Treffen bzw. die ersten Proben im Freilichtmuseum.

Nun feiert das neue Vermittlungsformat am Sonntag, 29. August 2021 endlich Premiere! Vor dem Haus mit Schreinerei aus Ohmenhausen wird es eine ganz besondere Zeitreise geben:

SchreinergeselleFoto: Angelika PfenningerDer Schreinermeister Walz muss eine dringende Auslieferung machen. Deshalb ist er los, um den Ochsenkarren seines Patenonkels zu holen. Sein Geselle wartet in der Zwischenzeit ungeduldig auf die Rückkehr des Meisters, denn eigentlich wollte er längst Feierabend machen, um mit seiner Verlobten Maria und deren Familie das Aufgebot zu besprechen. Zu allem Überfluss steht dann plötzlich auch noch die Gewerbeaufsicht vor der Türe, um sich von der Sicherheit der neu verlegten Elektroleitungen in der Werkstatt zu überzeugen…

Freuen Sie sich auf eine spannende und unterhaltsame Inszenierung, die allerlei Informationen rund um das Haus und seine Bewohnerinnen und Bewohner für Sie bereithält und tauchen Sie in das Leben der späten 1920er Jahren in Ohmenhausen ein!

Aktuelle Informationen zu den Rahmenbedingungen des Museumsbesuches finden Sie unter www.freilichtmuseum-beuren.de.